Die Geschichte unserer Apotheke

Die „Apotheke an der Post“ besteht nun schon bald 30 Jahre – es waren sehr schöne Jahre in unserer „Kleinstadt mit Herz“ – wie Wermelskirchen liebevoll tituliert wird.

Im Jahre 1979 kaufte Apotheker Ekkehard Lehnert zusammen mit seiner Frau das Haus von den Eheleuten Peters, die sich mit ihrem Radio- und Fernseh-Geschäft zur Ruhe setzen wollten. Es musste noch stark umgebaut werden, bis dann am 24.März 1979 die Apotheke eröffnet wurde. Sie entwickelte sich sehr gut, sodass zum 10-jährigen Bestehen neben einer notwendigen Renovierung auch ein Umbau zu mehr Platz im Verkaufsraum realisiert wurde.

2003 wurde das Geschäft dann nochmals auf neuesten Stand gebracht. Seitdem präsentiert sich die Apotheke in großzügiger, moderner Einrichtung sogar über zwei Etagen: Oben stehen, neben Labor und Aufenthaltsraum, auch Seminar- und Messräume für die Ernährungsberatung zur Verfügung. So können dort per Computer ausgewertete Körperstrukturmessungen nach der anerkannten BIA-Messmethode gemacht werden oder auch Fortbildung und Vorträge abgehalten werden.

Im Jahre 2010 ging die Apotheke an die langjährige Mitarbeiterin, Frau Apothekerin Barbara Schwinghammer-Steinbach, über. Sie führt die Apotheke mit Herz und Verstand im Sinne von Herrn Ekkehard Lehnert weiter.

 

Die Geschichte wird demnächst fortgesetzt.